Repairzone.ch | Handy-, iPhone-, iPad-Reparaturen
Handy- & iPhone-Doktor in der Nähe
Baar ZG

041 525 59 95

Affoltern a.A.

044 594 79 79

Schreibe uns

info@repairzone.ch

Handyreparatur

Home >> Blog >> Handyreparatur

Eine Handyreparatur lohnt sich in sehr vielen Fällen, geht schnell, schont den Geldbeutel und die Umwelt. Du möchtest mehr Informationen zu Handyreparaturen und was möglich ist? Dann bist du hier genau richtig! Auf dieser Seite möchte ich alle wichtigen Informationen und Tipps zu Handyreparaturen aufzeigen.

Egal, ob es um die Identifizierung eines Handy-Problems geht oder um die Wahl des richtigen Smartphone-Reparaturdienstes – mein Ziel ist es, dir bei allen Fragen rund um die Handy-Reparatur zu helfen.

Darüber hinaus kannst du dich hier regelmäßig über neue Trends und Technologien informieren lassen und auch erfahren, welche Möglichkeiten es gibt, kleinere Schäden an mobilen Geräten selbst zu reparieren. Oder dafür zu sorgen, dass dein Handy bestmöglich geschützt ist und es so gar nicht erst kaputt geht.

Beginnen wir also die Reise in die Welt der Handyreparaturen!

Vorteile, wenn man sein Handy reparieren lässt

Mit der richtigen Wartung und Pflege kannst du den Wert deines Smartphones erhalten und es länger verwenden.
Das sind die Vorteile, wenn man sein Handy reparieren lässt:

  1. Ein defektes Smartphone reparieren zu lassen, kann dir Geld sparen. Ein neues Mobiltelefon zu kaufen kann sehr schnell sehr teuer werden. Eine Handy-Reparatur ist vielen Fällen günstiger als ein Neukauf.
  2. Du kannst dein gewohntes Handy weiterhin nutzen, ohne dich an die neue Bedienung eines anderen Smartphones erst wieder gewöhnen zu müssen. Ausserdem hast du keine Arbeit damit, deine bisherigen Daten auf ein neues Smartphone zu übertragen.
  3. Wenn du dein Smartphone regelmäßig pflegst und wartetst und z.B. kleinere Mängel oder Gebrauchsspuren sofort reparieren lässt, steigert das die Lebensdauer deines Handys. Du hast länger Freude an deinem Handy und es sieht gut aus wie am ersten Tag. Durch die Reparatur deines Handys können unnötige Kosten gesenkt werden und gleichzeitig wird die Umwelt geschont!
  4. Minimiere das Risiko von Datenverlust. Beim Übertragen von Daten von einem alten Handy zu einem neuen besteht immer eine gewisse Gefahr, dass etwas schief läuft oder nicht richtig funktioniert und es so zu Datenverlust kommen kann. Durch den Austausch defekter Teile deines alten Mobiltelefons kannst du dich davor schützen.
  5. Die Datenschutzrichtlinien ändern sich öfters und werden immer mal wieder «angepasst». Neuere Smartphones werden möglicherweise viel mehr persönliche Daten hinter deinem Rücken an Hersteller und Netzbetreiber weiterleiten.


Fazit: Die Reparatur eines alten Smartphones ist oft preiswerter als ein Neukauf, schont die Umwelt und den Geldbeutel. Darüber hinaus minimiert eine Handyreparatur das Risiko von Datenverlust und ermöglicht es dir, dein Handy länger zu nutzen!

Wie kann man ein beschädigtes Smartphone reparieren lassen?

Wenn dein Smartphone beschädigt ist, gibt es ein paar Optionen, um es wieder in Schuss zu bringen. Die erste Möglichkeit ist, sein Handy selbst zu reparieren. Doch Vorsicht: Wenn du keine Erfahrung in der Reparatur von Smartphones hast, kann das schnell schiefgehen und dein Gerät noch mehr beschädigen.

Eine andere Möglichkeit ist, das beschädigte Smartphone zu einem professionellen Handy-Reparaturservice zu bringen. Hierbei solltest du darauf achten, dass der Reparaturservice über Erfahrung und Know-How verfügt und nur hochwertige Ersatzteile verwendet. Repairzone.ch erfüllt diese Kriterien vollumfänglich und ist sehr gut etabliert in der Region Zug Baar Affoltern am Albis.

Eine weitere Option wäre, den Handy-Hersteller selbst mit der Reparatur zu beauftragen. Viele große Smartphone-Hersteller bieten mittlerweile ein Netz eigener Reparaturservice-Standorte an. Dass die Reparatur direkt vom Hersteller durchgeführt wird, ist für gewöhnlich eine hohe Qualität gewährleistet ist. Meistens sind aber die Ersatzteile bei den Handyherstellern viel teurer, als bei einem freien Handyreparaturdienst bei gleicher Qualität. Daher lohnt es sich, einen guten Handyreparaturdienst mit der Smartphone-Reparatur zu beauftragen.

In jedem Fall solltest du dir im Vorfeld überlegen, ob sich die Handy-Reparatur lohnen würde. Denn bei älteren Geräten kann es unter Umständen doch günstiger sein, ein neues Smartphone zu kaufen, anstatt hohe Reparaturkosten zu riskieren.

Komme mit deinem defekten Handy einfach bei uns vorbei, wir beraten dich und können dir sagen, ob es sich lohnt dieses Handymodell reparieren zu lassen oder eher nicht.

Kundenbewertungen und Empfehlungen von Freunden oder Bekannten können dir helfen, den optimalen und qualitativ besten Handyreparaturdienst für dich zu finden.

Was muss bei der Auswahl eines Handy-Reparaturdienstes beachtet werden?

Bei der Suche nach dem richtigen Reparaturdienst für dein Handy empfehlen wir dir, einige Punkte zu beachten.

Zunächst solltest du sicherstellen, dass es sich um einen qualifizierten Handy-Reparaturdienst handelt, der die notwendigen Fertigkeiten und Erfahrungen besitzt und seine Arbeit zuverlässig erledigt. Schaue dir auch an, ob der Dienstleister über die notwendige Ausrüstung verfügt, um den Job professionell zu erledigen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist natürlich der Service. Finde heraus, ob der Handyreparaturdienst in Notfällen Unterstützung bietet und wie viel Support im Voraus angeboten wird. Es ist auch hilfreich zu prüfen, ob eine Garantie für die Arbeit gegeben wird, damit du bei Problemen nach der Reparatur abgedeckt bist.

Bei der Kostenermittlung ist es wichtig zu bedenken, dass günstige Preise nicht immer gleichbedeutend mit Qualitätsarbeit sind. Wenn du unsicher bist, frage beim Kundenservice nach Referenzen oder lese Online-Bewertungen von Kunden dieses Handyreparaturdienstleisters. So kannst du mehr über seine Professionalität und seinen Ruf erfahren.

Schließlich lohnt es sich auch die Verfügbarkeit des Reparaturdiensts zu prüfen und herauszufinden, ob es möglich ist, online Termine zu vereinbaren oder ob man in einem bestimmten Zeitraum vor Ort sein muss. Ein guter Reparaturdienst bietet dir mehrere Optionen für die Abwicklung einer Handyreparatur und macht sie so unkompliziert und stressfrei wie nur möglich.

Ein paar Überlegungen in diesem Zusammenhang:

  • Gibt es eine Filiale vor Ort?
  • Wie sind deren Öffnungszeiten?
  • Kann man online Anfragen stellen?
  • Kann man seine Handyreparatur online in Auftrag geben und das defekte Handy per Post einschicken?

Handyreparatur – Worauf achten, dass dein Handy ordnungsgemäß funktioniert nach dem Eingriff des Technikers?

Nachdem dein Handy zur Reparatur war und du es zurückbekommen hast, solltest du einige Dinge checken:

Zunächst solltest du prüfen, ob alle von dir benötigten Apps und Daten noch vorhanden sind. Wenn nicht, solltest du den Techniker umgehend kontaktieren und das Problem lösen lassen.

Als Nächstes empfehlen wir dir, die Funktionalität deines Handys zu überprüfen. Teste alle Funktionen wie Kamera, Lautsprecher und Mikrofon auf ihre volle Leistungsfähigkeit. Wenn du feststellst, dass etwas nicht mehr richtig funktioniert oder die Leistung beeinträchtigt ist, kontaktiere den Techniker erneut.

Es ist auch wichtig, darauf zu achten, dass das Handy keine neuen Kratzer oder Schäden aufweist, die nicht schon vorher da waren. Überprüfe das Display und die Rückseite auf sichtbare Schäden oder Risse. Wenn du welche findest, musst du dies dem Techniker melden, damit er eine Lösung finden kann.

Zusammenfassend sollte man nach einer Handyreparatur immer sicherstellen, dass alle notwendigen Apps und Daten noch vorhanden sind und das Handy voll funktionsfähig ist. Achte auch darauf, dass keine Kratzer oder Schäden am Gerät entstanden sind. Wenn doch etwas nicht stimmt oder du unsicher bist, solltest du dich sofort an den Techniker des Handyreparaturdienstes wenden.

Handyreparatur – Fragen & Antworten

Kann man ein gebrochenes Display reparieren?

Ja, man kann bei jedem Handy-Modell das Display ersetzen.

Was kann man machen wenn das Display kaputt ist?

Das Display kann man bei uns, repairzone.ch, austauschen lassen ohne Datenverlust.

Wie lange dauert es ein Display auszutauschen?

In der Regel dauert ein Handy-Display Austausch 30 - 60 Minuten Je nach Modell und Marke.

Wann lohnt sich ein Akkutausch?

Auf jeden Fall lohnt es sich den Handy-Akku zu ersetzen. Der Akku sollte ab einer Kapazität von ca. 80% - 85% ausgetauscht werden. Bei neueren Apple Smartphones kann man in den Einstellungen nachschauen wie viel Kapazität der Akku noch hat und bei den Android Smartphone kann man eine App runterladen, die das anzeigen kann.

Wie viel kostet ein neuer Handy Akku?

Der Handy-Akku kostet je nach Handy-Modell und Marke zwischen 50.- Fr bis 150.- Fr.

Werden meine Daten gelöscht, wenn ich mein Display reparieren lasse?

Ja, es kommt drauf an, wo du es reparieren lässt. Beispiel wenn du es zu einem Vertragspartner der Marke einschickst werden die Daten gelöscht, Jedoch bei den meisten Reparaturservicestellen werden die Daten nicht gelöscht. Aber zur Sicherheit solltest du immer danach fragen.

Was passiert wenn der Akku kaputt ist?

Die Leistung des Handy-Akkus nimmt mit der Zeit ab und man kann das Handy nicht mal mehr einen halben Tag benutzen. Bei weiterer Benutzung mit dem alten Akku kann er sich aufblähen wie ein Luftkissen von der Feuerwehr. In solchen Fällen sofort zu einer Handyreparatur-Servicestelle gehen und den Handy-Akku ersetzen lassen, denn das sind sehr gefährliche Akkus. Solche Akkus nie selber ersetzen, sondern lieber zu eine Profi gehen, der das immer macht und sich mit dem auskennt.

Wenn ein Akku nicht mehr funktioniert, woran erkenne ich das?

Das Smartphone lässt sich nicht mehr laden oder stürzt ständig ab. Auch wenn der Akku noch lädt, aber nur noch ein paar Stunden hält ist der Handy-Akku defekt und sollte ausgetauscht werden.

Wann lohnt sich eine Handyreparatur?

Es lohnt sich immer ein Smartphone zu reparieren. Auch der Umwelt zu Liebe ist es sicherlich ratsam das Smartphone zu reparieren und nicht immer sofort ein neues zu kaufen. Aber wenn es von einem 2 Stockwerk oder höher gefallen ist oder ein Auto oder Lastwagen drüber gefahren ist und von der Seite aussieht wie eine Banane oder wie ein S, wird sicherlich die Hauptplatine defekt sein. Dann lohnt es sich nicht mehr, wenn auch auf der Platine Teile gebrochen sind oder sich gelöst haben – solche Fälle sind ein Totalschaden.

Was tun, wenn das Smartphone ins Wasser gefallen ist?

Wichtig ist, wenn das Smartphone ins Wasser gefallen ist, sofort zu trocknen und es vom Wasser zu befreien. Wenn es kein wasserdichtes Smartphone ist, sofort ausschalten und den Simkartenslot herausnehmen dass dort der Wasserdampf rausgeht und das Handy an eine warme Stelle legen so dass das Wasser verdunsten und keinen grösseren Schaden mehr anrichten kann. Auf keinen Fall, nachdem das Smartphone ins Wasser gefallen ist, an die Ladestation oder das Ladekabel stecken. Das Wasser braucht sehr lange bis es draussen ist und wieder alles vollständig trocken ist.

Kann ich mein Handy selber reparieren?

Wir raten davon ab. Eine Handyreparatur sollte schon ein Profi machen, der auch das richtige Werkzeug und Erfahrung hat.

Wie bekomme ich meine Daten von meinem kaputten Handy herunter?

Wenn das Display defekt ist und das Handy sich nicht mehr bedienen lässt und es noch nie an deinem PC angeschlossen war, kannst du keine Daten übertragen. Du kannst das Display reparieren lassen, dann geht es wieder oder man kann ein gebrauchtes Display drauf machen, so dass der Techniker die Daten sichern kann und sie sich dann aufs neue Smartphone übertragen lassen.

Welche Handys kann man selbst reparieren?

Selber Reparieren kann man momentan nur ein Smartphone der Marke Fairphone.

Fazit: Warum es sich lohnt, sein Handy zu reparieren, statt es durch ein neues zu ersetzen

Du hast nun erfahren, wie wichtig es ist, dein Smartphone bei einem Defekt reparieren zu lassen. Doch warum sollte man sich für eine Reparatur entscheiden und nicht gleich ein neues Gerät kaufen?

Ganz einfach: Ein neues Smartphone kostet eine Menge Geld und ist oft gar nicht notwendig. Viele Probleme lassen sich nämlich schnell und kostengünstig beheben. Ein kaputtes Handy-Display oder ein defekter Handy-Akku sind typische Beispiele dafür.

Zudem belastet die Produktion eines neuen Smartphones die Umwelt enorm. Durch eine Reparatur kannst du also nicht nur Geld sparen, sondern auch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Ein weiterer Vorteil einer Handy-Reparatur ist, dass du deine Daten behalten kannst. Bei einem Austausch des Smartphones gehen oft wichtige Fotos, Kontakte oder Dateien verloren. Auch die Eingewöhnungszeit an das neue Betriebssystem oder die Installation von Apps kann lästig sein. Eine Handyreparatur hingegen dauert meist nur wenige Stunden bis Tage und dein gewohntes Smartphone steht dir wieder zur Verfügung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich grundsätzlich lohnt sein Handy bei einem Defekt reparieren zu lassen. Denn nicht nur der Geldbeutel wird geschont, sondern auch die Umwelt wird entlastet und deine Daten bleiben erhalten. Also denke daran: Bevor du ein neues Smartphone kaufst, lass lieber dein altes Handy reparieren!

Wir sind ein spezialisiertes Servicecenter für Mobilgeräte. Unsere Kunden erhalten immer den besten Service und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Handy Reparatur Zürich & Zug, Iphone Handy Reparatur

© 2014-2023 Repairzone | Schneller Technischer Service | Alle Rechte vorbehalten. 

Repairzone.ch
Handy-, iPhone-, iPad-Reparaturen in der Nähe
Baar ZG

041 525 59 95

Affoltern a.A.

044 594 79 79

Schreibe uns

info@repairzone.ch

© 2014-2023 repairzone.ch.
Alle Rechte vorbehalten. Designed by eyeoa.ch